Wie kann man ein Schlafzimmer wohnlich einrichten?

0

Geschrieben von Wolters | in Haus | am 10. 01. 2013

Schlagwörter: , ,

© J_Zhuk - Fotolia.com

© J_Zhuk - Fotolia.com

Das Schlafzimmer ist der Raum, in dem man die meiste Zeit seines Lebens verbringt. Oft wird er als Rumpelkammer, Wäschetrockenraum oder Arbeitszimmer missbraucht. Ins Schlafzimmer verirrt sich normalerweise kein Besuch und daher schenkt man ihm weniger Aufmerksamkeit, als es verdient hat.
Ein gemütliches, wohnliches Schlafzimmer sorgt für einen guten Schlaf. Um das Schlafzimmer schön zu gestalten, sollte man den Wänden und den Vorhängen genauso viel Aufmerksamkeit schenken wie denen des Wohnzimmers. Beruhigende, unaufgeregte Farben und schöne, große harmonische Bilder beruhigen das Gemüt und sorgen dafür, dass Müdigkeit auch wirklich sanft in den Schlaf führt.
Der Boden des Schlafzimmers sollte nicht mit Kleidung, Büchern oder sonstigen Dingen bedeckt sein, denn Unordnung macht jedes Zimmer ungemütlich. Ein stummer Diener, ein Stuhl und ein Tisch sorgen dafür, dass alles einen wohlbestimmten Platz hat. Viel Stoff macht ein Zimmer wohnlich, also dürfen im Schlafzimmer durchaus ein warmfarbener Teppich auf dem Boden und eine schöne Tischdecke auf dem Tisch liegen, vielleicht mit einer Kerze und ein paar Blümchen. Ganz toll ist es, wenn man Platz für einen gemütlichen Sessel hat. Hier kann man abends unter einer flauschigen Decke seine Abendlektüre lesen.

Schreibe einen Kommentar